Jogging Tipps für Anfänger

Jogging für Anfänger: Jetzt fit werden!

JogginTips für Anfänger Jogging ist auch für Anfänger eine ideale Möglichkeit um sich fit zu halten und etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Vorteilhaft ist dabei, dass Joggen fast überall möglich Weiterlesen »

Sport im Winter bietet viele Möglichkeiten, um Fit zu bleiben

Sport im Winter

Ausdauer- bzw. Fitnesstraining stellt im Sommer kein großes Problem dar. Die Sonne lacht, die Vögel zwitschern, da werden bewährte Ausdauersportarten wie Jogging oder Nordic Walking zum Vergnügen, nicht zu sprechen vom Radfahren Weiterlesen »

MIt dem Personal Trainer schneller zum Erfolg

Personal Trainer

Wem die Öffnungszeiten des Fitnessstudios nicht in den Terminkalender passen oder wer keine Lust auf eine überfüllte Trainingsfläche mit zahlreichen schwitzenden Mitstreitern hat, aber dennoch beständige und gesundheitsfördernde Trainingsgewohnheiten aufbauen möchte, sollte Weiterlesen »

Fitness Apps für das Handy

Fitness Apps

Fitness Apps als Trainingsplaner Das Smartphone begleitet alle Lebensbereiche, kann alles, und unterstützt alles. So zumindest die Theorie. In der Praxis erweisen sich viele Anwendungen als unsinnig, unpraktisch oder viel zu teuer. Weiterlesen »

Creatin Kur – Mehr Leistung mit dem Powerstoff Creatin

Was ist Creatin?

Creatin ist ein körpereigener Stoff, welcher menschliche Muskeln sowie auch Muskeln von Wirbeltieren mit Energie versorgt. Rund die Hälfte des täglichen Creatinbedarfs wird vom Körper selbst synthetisiert, die andere Hälfte wird dem Körper durch die Nahrung zugeführt. Häufig nehmen Sportler, insbesondere Kraftsportler, Creatin als Nahrungsergänzungsmittel, um die Leistungsfähigkeit zu steigern. Hier spricht man von der sog. Creatin Kur.

Wozu eine Creatin Kur?

Wenn Muskeln beim Sport beansprucht werden, benötigen sie insbesondere bei der Kontraktion Creatin (bzw. Creatinphosphat). Da der natürliche Creatinspeicher im Körper nur begrenzt Creatinphosphat zur Verfügung stellt, setzen viele Leistungssportler Creatin in einer Kur als Nahrungsergänzungsmittel ein, damit dem Muskel mehr Creatinphosphat zugeführt wird und dieser mehr Leistung bringen kann. Dabei ist eine Creatin Kur mit nahezu keinen gesundheitlichen Nebenwirkungen verbunden. Die Dauer einer Creatin Kur beträgt meistens rund 6 Wochen, anschließend soll der Körper wieder auf den normalen Creatinhaushalt gewöhnt werden.

Wie oft macht man eine Creatin Kur?

Prinzipiell kann eine Creatin Kur in gewissen Zeitabständen öfters wiederholt werden. Dabei ist es jedoch ratsam, zwischen den einzelnen Kuren eine Pause von mindestens sechs Monaten oder länger einzuhalten. Ein dauerhaft erhöhter Creatinspiegel im Körper kann sich schädlich auf Leber und Nieren auswirken.

Worauf ist bei der Anwendung zu achten?

Es gibt mehrere Aspekte, welche bei einer Kur beachtet werden müssen. Beispielsweise ist eine ausreichende Flüssigkeitsversorgung des Körpers sehr wichtig. Ebenso sollte während der Einnahme von Creatin auf Alkohol und Koffein verzichtet werden. Auf dieser Website findest Du eine detaillierte Anleitung für eine Creatin Kur mit Angaben zu Ernährung, Anwendungsdauer und zahlreichen weiteren Tipps bei der Anwendung von Creatin als Nahrungsergänzung.


Trizeps Übungen

Trizeps Übungen: Training für den Trizeps Muskel

Der Trizeps-Muskel besteht aus insgesamt drei Muskelköpfen (daher auch die lateinische Bezeichnung “Dreiköpfiger Armmuskel”). Ein gut durchtrainierter Trizeps lässt den gesamten Oberarm voluminös erscheinen, jedoch ist ein ausgeglichenes Training zwischen Bizeps- und Trizepsmuskel erforderlich, um den gesamten Oberarm ästhetisch zu formen. Idealer Weise werden diese beiden Muskelgruppen im Split-Training getrennt voneinander trainiert. Der Trizepsmuskel kann sowohl durch spezielle Trizeps Übungen trainiert werden, er wird jedoch auch bei verschiedenen Brust-Übungen ebenfalls beansprucht und somit trainiert. Hier findest Du eine Übersicht über verschiedene Trizeps Übungen, welche Du sowohl im Studio als auch zu Hause durchführen kannst.

VN:F [1.9.13_1145]
Bewertung: 7.8/10 (6 Bewertungen abgegeben)

Creatin Wirkung und Einnahme

Interview mit Mike Grundei, Product Manager bei Fitness First Deutschland

Creatin Einnahme und Wirkung: Interview mit Mike Grundei

Mike Grundei, Fitnesstrainer bei Fitness First mit Regina Halmich

Herr Grundei, Sie sind Product Manager der Fitness-Kette Fitness First. Welche Erfahrungen und Ausbildung haben Sie im Bereich Sport / Fitness?

Seit 14 Jahren bin ich im Fitnessbereich tätig. Meine Qualifikationen in diesem Bereich sind Physiotherapeut und Diplom Fitnessökonom, Cyling Master Trainer, Gravity Mastertrainer und Vipr National Trainer.

VN:F [1.9.13_1145]
Bewertung: 7.1/10 (17 Bewertungen abgegeben)

Jogging für Anfänger: Jetzt fit werden!

Jogging Tipps für Anfänger

JogginTips für Anfänger

Jogging ist auch für Anfänger eine ideale Möglichkeit um sich fit zu halten und etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Vorteilhaft ist dabei, dass Joggen fast überall möglich und zudem noch besonders kostengünstig ist. Neben einem hohen Kalorienverbrauch von bis zu 125 kcal pro 10 Minuten und mehr joggen wird das Immunsystem verstärkt, der Stoffwechsel verbessert und der Blutdruck gesenkt. Dazu ist das regelmäßige Laufen gut fürs Gemüt und sorgt für beste Launen. Auch in Kombination mit dem Krafttraining bietet Jogging eine sinnvolle Ergänzung zum Konditionsaufbau.

Vor dem Beginn zum Arzt

Bevor mit dem Jogging begonnen wird, sollten Anfänger sich von einem Arzt durchchecken lassen, um bestimmte Risiken auszuschließen. Besonders bei Übergewicht, Herz-Kreislauferkrankungen oder Gelenkproblemen ist eine ärztliche Untersuchung dringend anzuraten.

Die ersten Grundlagen schaffen

Gerade Anfänger sollten beim Jogging zu Beginn nicht zu viel von sich erwarten. Der Körper muss sich zunächst an die erhöhten Belastungen durch das Training gewöhnen. Das erste Ziel sollte sein, dreimal wöchentlich 30 Minuten ohne Pause durchlaufen zu können. Um dies zu erreichen, müssen jedoch zunächst die Grundlagen geschaffen werden. So sollte das wöchentliche Pensum langsam gesteigert werden. Dies wirkt sich auch dann positiv aus, wenn einmal eine Trainingspause eingelegt werden muss. Was langsam aufgebaut wurde, geht bei einer Pause nicht so schnell wieder verloren. Crash-Kurse mit kurzfristigen Erfolgsversprechen sind dagegen nicht zu empfehlen.

Jogging für Anfänger

Die richtige Trainingszeit zum Laufen gibt es nicht. Es spricht jedoch einiges dafür, morgens vor der Arbeit seine Runden zu drehen. Zu dieser Zeit kommen in der Regel keine Termine dazwischen und man kann sich ausreichend Zeit für das Laufen nehmen. Nun gilt es noch, eine passende Laufstrecke zu finden. Ideal sind weiche Waldwege, da hier das eigene Körpergewicht optimal abgefedert wird. Dazu eignen sich auch Parks oder Schotterwege durchaus ebenso für das Jogging für Anfänger. In jedem Fall sollten Läufer auf ein optimales Schuhwerk achten. Bei jedem Schritt lastet das zwei-dreifache Körpergesicht auf den Gelenken. Deshalb ist eine gute Dämpfung wichtig um diese Belastungen abzufedern. Um die Erfolge beim Jogging festzuhalten und dadurch die Motivation zu erhöhen, gibt es beispielsweise einige Fitness-Apps, welche je nach Ausstattung die Laufstrecke, die Zeit und den Kalorienverbrauch aufzeichnen.

VN:F [1.9.13_1145]
Bewertung: 10.0/10 (2 Bewertungen abgegeben)

Bizepstraining

Bizeps Training: Die besten Übungen für einen großen Bizeps

Viele Kraftsportler legen neben den Brusttraining besonders viel Wert auf das Trainieren der Armmuskulatur. Ein starker Oberarm ist im Sommer bei entsprechend körperbetonter Kleidung ein echter Hingucker. Dabei gibt es verschiedene Übungen für ein erfolgreiches Bizeps Training. Am besten trainiert man die Oberarme mit Freihanteln mit sog. Curl-Übungen, jedoch gibt es auch einige Geräte, welche für das Bizeps Training durchaus gut geeignet sind.

VN:F [1.9.13_1145]
Bewertung: 9.5/10 (11 Bewertungen abgegeben)

Sport im Winter

Sport im Winter bietet viele Möglichkeiten, um Fit zu bleiben

Ausdauer- bzw. Fitnesstraining stellt im Sommer kein großes Problem dar. Die Sonne lacht, die Vögel zwitschern, da werden bewährte Ausdauersportarten wie Jogging oder Nordic Walking zum Vergnügen, nicht zu sprechen vom Radfahren oder den verschiedenen Wassersportarten. Damit ist es kein Problem, fit und in Form zu bleiben.

Im Winter sieht die Situation etwas anderes aus. Die kurzen Tage mit dem schlechten, oft nasskalten Wetter veranlassen viele, ihre Zeit lieber daheim auf der Couch oder vor dem Computer zu verbringen. Die Folgen dieses Bewegungsmangels sowie der vielen Leckereien, besonders während der Weihnachtszeit, zeigen sich schon bald durch wachsenden Hüftspeck und schwindende Kondition.

VN:F [1.9.13_1145]
Bewertung: 10.0/10 (1 Bewertung abgegeben)

Rückentraining Übungen

Rückentraining Übungen – für einen stabilen und muskulösen Rücken

Ein starker Rücken kann entzücken. Die meisten Kraftsportler sehen die klassische V-Form als ideale Rückenform an. Wie erhält man am schnellsten und effektivsten einen perfekt geformten Rücken? Welches sind die besten Rückentraining Übungen und wie werden diese ausgeführt? Bei sämtlichen Rückentraining Übungen ist es besonders wichtig, dass diese sauber ausgeführt werden. Durch zu viele Gewichte oder durch fehlerhaft ausgeübte Übungen kann der Rücken schmerzhafte und auch dauerhafte Schäden davontragen. Hier gibt es eine Übersicht über die besten Rückentraining Übungen.

VN:F [1.9.13_1145]
Bewertung: 8.6/10 (9 Bewertungen abgegeben)

Personal Trainer

MIt dem Personal Trainer schneller zum Erfolg
Mit dem Personal Trainer schneller zum Erfolg

Mit dem Personal Trainer schneller zum Erfolg Bildquelle: campdarby auf flickr.com

Wem die Öffnungszeiten des Fitnessstudios nicht in den Terminkalender passen oder wer keine Lust auf eine überfüllte Trainingsfläche mit zahlreichen schwitzenden Mitstreitern hat, aber dennoch beständige und gesundheitsfördernde Trainingsgewohnheiten aufbauen möchte, sollte über einen Personal Trainer nachdenken.

VN:F [1.9.13_1145]
Bewertung: 9.0/10 (3 Bewertungen abgegeben)

Brusttraining

Brusttraining Übungen

Hier findest Du eine Übersicht über Brusttraining Übungen für Zuhause und im Fitnesstudio. Egal ob Du mit Hanteln Zuhause trainierst oder an Geräten im Studio, unsere Übersicht zeigt Dir eine Auswahl an einfachen und effektiven Übungen für das Brusttraining. Mit verschiedenen Trainingsübungen werden jeweils unterschiedliche Teile der Brustmuskulatur beansprucht, daher empfiehlt es sich, die Übungen regelmäßig zu wechseln um entsprechend die einzelnen Brustpartien gezielt zu trainieren.

VN:F [1.9.13_1145]
Bewertung: 9.8/10 (6 Bewertungen abgegeben)

Fitness Apps

Fitness Apps für das Handy

Fitness Apps als Trainingsplaner

Das Smartphone begleitet alle Lebensbereiche, kann alles, und unterstützt alles. So zumindest die Theorie. In der Praxis erweisen sich viele Anwendungen als unsinnig, unpraktisch oder viel zu teuer. Sogenannte Applications, kurz Apps, sind kleine Programme, die alles mögliche können sollen: Sie erleichtern den Einkauf durch Preisvergleiche und Inhaltsangaben für Lebensmittel, machen das Smartphone zu einem Thermometer, zur Taschenlampe oder zum professionellen Fotostudio. Oder eben zum privaten Fitnesstrainer. Fitness Apps versprechen, beim täglichen Training zu helfen, ein ganz persönliches Kraftprogramm anzubieten und so die Fitness zu unterstützen. Aber: Kann ein Mobiltelefon tatsächlich per Fitness Apps den Trainer ersetzen?

VN:F [1.9.13_1145]
Bewertung: 9.5/10 (2 Bewertungen abgegeben)